Webcam und Wind

Wir werden oft gefragt, wann der beste Wind im Jahr auf Langeoog ist. Das kann man nicht sagen. Grundsätzlich sollte zwar statistisch Frühjahr und Herbst besser „belüftet“ sein als der Sommer, aber wer schon mal an der Nordsee war, der weiß, dass es fast nie Windstill ist, selbst im Hochsommer. Ob es guten Wind hat, kann man vernünftig nur einen Tag im Voraus abschätzen, der Wind in zwei oder drei Tagen ist ungewiss und über eine längere Vorhersage liegt ein sehr großer Unsicherheitsfaktor. Es kann also durchaus sein, dass eine Woche guter Wind ist, die nächste Woche aber nur wenig Wind ist. Das gilt fürs ganze Jahr.

Es gibt keinen Strom an unserem Strand. Nach langer Entwicklungsarbeit haben wir es geschafft, mit Strom durch Sonnenlicht (Solar bzw. PV) und mobilem Daten-Nets den Upload der Wetterdaten zu schaffen und ein Webcambild alle fünf Minuten ins Netz zu laden. Wir freuen uns, nun immer in Echtzeit den Ausblick Richtung Westen bieten zu können.
 
Bei unserer Webcam und Windmessung, die per Sondernutzungserlaubnis (incl. Ausgleichsbepflanzung und weiterer Auflagen) an einem Pfosten in der Düne angebracht ist, werden Daten in unseren Schulcontainer am Strand übermittelt. Diese Daten schicken wir mit mobiler Internetverbindung ins Netz. Unser Bild hat einen falschen Datumsstempel links oben – diesen bitte missachten. Richtig ist die Angabe im unteren schwarzen Balken mit oranger Schrift.

Die Webcam und Messung befindet sich am Weststrand, an unserer Kitesurf- und Windsurfschule:

Webcam Langeoog

 

Aktuelle Windmessung:

Hinterlasse einen Kommentar

Folgende HTML Tags dürfen verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*