Standort Weststrand / Kitesurfschule und Windsurfschule PROBOARDER auf Langeoog

Es gibt keinen Strom an unserem Strand. Nach langer Entwicklungsarbeit haben wir es geschafft, mit Strom durch Sonnenlicht (Solar bzw. PV) und mobilem Daten-Netz den Upload der Wetterdaten zu schaffen und ein Webcambild alle paar Minuten ins Netz zu laden. Wir freuen uns, in Echtzeit den Ausblick Richtung Westen (Baltrum und Norderney) bieten zu können.
 
Bei unserer Webcam, die per Sondernutzungserlaubnis (incl. Ausgleichsbepflanzung und weiterer Auflagen) an einem Pfosten in der Düne angebracht ist, werden Daten in unseren Schulcontainer am Strand übermittelt. Diese Daten schicken wir mit mobiler Internetverbindung (Umts/LTE) ins Netz.

Die beste Windzeit auf Langeoog, kann man nicht benennen. Grundsätzlich sollte zwar statistisch Frühjahr und Herbst besser „belüftet“ sein als der Sommer, aber wer schon mal an der Nordsee war, der weiß, dass es fast nie Windstill ist, selbst im Hochsommer. Ob es guten Wind hat, kann man vernünftig nur ein bis zwei Tage im Voraus abschätzen. Eine längere Vorhersage hat einen großen Unsicherheitsfaktor. Der Wind  hängt von der Wetterlage ab. Es kann also durchaus sein, dass eine Woche guter Wind ist, die nächste Woche aber nur wenig Wind ist. Das gilt fürs ganze Jahr. Die schweren Stürme auf Langeoog sind dennoch eher zwischen September und April zu erwarten.

Unsere Webcam mit Blick nach Westen, links oben ist Baltrum zu sehen:Webcam Langeoog Kiteschule Windsurfschule SUP Weststrand Kiten lernen Nordsee

Webcam Langeoog StrandWindfinder Vorhersage (Superforecast) Kiteschule Langeoog:

Die Webcam befindet sich am Weststrand, an unserer Kitesurf- und Windsurfschule:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*