Der Kitespot Langeoog

Der Kitespot von Langeoog liegt am Weststrand. Dort, am Übergang Kinderkur, befindet sich auch unsere Kitestation. Wir können dort bei den Windrichtungen Süd, Südwest, West, Nordwest, Nord und Nordost kiten. Südost und Ost ist ablandig, geht also nur bei Ebbe, wenn die Sandbänke zum Auffangen dienen.

Durch die Sandbänke gibt es viele Flachwasserbereiche, vor allem vor und nach Hochwasser. Die besten Wellen laufen bei Nordwest -Wind bzw. -Swell. Bei Hochwasser läuft auf den Sandbänken eine schöne Welle, wenn diese überspült werden.

Das Starten und Landen am Badestrand ist strikt verboten, dazu gehört auch das Notlanden. Mit 100 Meter Abstand zum Ufer darf gekitet werden, solange der Abstand zu badenden gehalten wird. Starten und Landen empfehlen wir an unserer Station.

Bitte beachtet, das es seit 2012 auf Langeoog eine feste Kitezone gibt. Bitte richtet euch zum Wohle aller Kiter auf Langeoog nach den Vorgaben. Hier gibt es genaue Informationen zu unserer Kitezone.

Kitespot Langeoog

Der Kitespot Langeoog befindet sich zwischen dem Übergang Hunpad und Kinderkur

 Spotvideo